Einladung zum Grillnachmittag auf unserer neu gestalteten Terrasse

Auf der Terrasse der SOCIETÄT DUISBURG e.V., 26. Juli 2018

Heute ein lockeres Zusammentreffen mit einem einzigen Grund: Grillen auf unserer neu gestalteten Terrasse. Eingeweiht hatten wir sie bereits mit unserem Sommerfest. Heute feiern wir ein wenig unter uns und mit dem zentralen Anliegen der gebührenden Aufmerksamkeit für das vorgenommene Re-Design.

Wir haben Glück, haben wir uns doch den wärmsten Tag des Jahres mit 38°C ausgesucht, wie weggewischt die Gedanken an einen halbwegs warmen, etwas verregneten Pseudo-Sommertag, wie wir ihn uns doch noch vor vier Wochen ausgemalt haben, als wir den heutigen Grillnachmittag angekündigt haben. Aber Jammern hilft nicht, stattdessen freuen wir uns über den Jahrhundertsommer. Selbst Herr Hobohm outete sich kurz vor der Veranstaltung noch als hitzeresistent: „Gegrillt wird, gesagt ist gesagt!“

Die Überraschung ist groß, als zu unser aller Freude Herr Hajo Hübers mit seiner Gitarre auftritt. Er spielt und singt altbekannte Melodien sehr stimmungsvoll – manches können wir mitsingen.

Die Veranstaltung ist wieder perfekt vorbereitet durch den Vorstand, aber auch die Mitglieder tragen zum allgemeinen Wohlgefühl bei, so stehen Blumen aus dem eigenen Garten auf den Tischen und Fächer, das „Must-have“ für diese Witterung, liegen für jeden bereit.

Unser Caterer, Herr Hobohm und sein Team, versorgt uns zunächst mit Kaffee und Kuchen, der hervorragend mundet. Das haben wir nicht so oft und spontan kommt die Forderung auf, doch öfter die Veranstaltungen schon am Nachmittag beginnen zu lassen.  Eine Überlegung ist das mindestens wert.

Anschließend werden hauseigene Würstchen, Steaks, Spieße und in Folie gewickelter Lachs gegrillt, dazu gibt es reichliche Beilagen. Wir schwelgen und können uns dabei ungezwungen miteinander unterhalten.

Ein (fast) unbeschreiblicher Nachmittag geht in den Abend über, selbst unsere Nachbarn, die Elefanten, haben ihre Freude daran; sie tanzen mit!

(Text: Dr. Ralf Tempel, Fotos: Dr. Michael Greeske & Dr. Ralf Tempel)

Neue Beiträge